Theaterfunken – Ausgabe vom 28.01.2020
Theaterfunken – Ausgabe vom 28.01.2020
Probleme bei der Anzeige? Zur Webansicht
Frauenfigur hängt kopfüber in Fäden
Guten Tag
Es ist soweit! Das Programm für das Theaterfunken-Festival 2019 ist online. Zwölf Inszenierungen, sorgfältig ausgewählt für die verschiedenen Schulstufen, spielen in den Theaterinstitutionen in den Regionen für die Aargauer Volksschule. Vielfältig in Form und Inhalt, sind wir überzeugt, dass für alle Klassen etwas Passendes dabei ist. Besuchen Sie die Webseite und planen Sie bereits heute einen Theaterbesuch mit Ihrer Klasse ein. Wir wünschen Ihnen bei der Auswahl viel Vergnügen.

Freundliche Grüsse
Team Kultur macht Schule
 
Inhaltsverzeichnis

 
Aktuell

Schauspieler würgt eine menschengrosse Puppe, zweite Puppe schaut zu
Foto: Ingo Höhn
Von Oktober bis Dezember funkt es in den Theaterhäusern in den verschiedenen Regionen des Kantons Aargau. Das Programm umfasst Figuren-, Tanz-, Schauspiel- und Musiktheater-Inszenierungen und bietet ergänzend dazu Kurzeinführungen in den Schulklassen, Weiterbildungsveranstaltungen für Lehrpersonen "Roter Teppich" und Workshops zur Vertiefung des Theaterbesuchs. Die Anmeldungen nehmen die Theaterveranstalterinnen und –veranstalter direkt entgegen.
 
Ausblick

Zwei Tänzerinnen springend, eine sitzend, in bunten T-Shirts
Foto: Hans Schneckenburger
Für die verschiedenen Schulstufen gibt es im Rahmen des Theaterfunkens mehrere Inszenierungen, die mit wenig Worten, stattdessen mit Bild und Bewegung, Geschichten erzählen. Das ThiK Theater im Kornhaus Baden zeigt gleich zwei Tanztheaterstücke. Die Co-Leiterin, Nadine Tobler, spricht im Interview über die Faszination dieser Form der Bühnenkunst und die Motivation, den Schulklassen den Zugang zum Theater zu erleichtern.
 
Organisation

Portrait im Profil von Anna Byland
Foto: Anna Byland
Ergänzend zum Theaterbesuch gibt es zu allen Inszenierungen an jedem Spielort einen "Roten Teppich". Die Weiterbildungsveranstaltung ist eine Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Nordwestschweiz und bietet den Lehrpersonen eine direkte Begegnung mit den Theaterschaffenden und konkrete Vorschläge zur Vor- und Nachbereitung. Anna Byland besucht regelmässig mit ihrer Klasse Theatervorstellungen. Sie spricht im Kurz-Interview über den Mehrwert des Angebots.
 
Logo Kanton Aargau
Departement Bildung, Kultur und Sport
Abteilung Kultur
Fachstelle Kulturvermittlung
 
Bachstrasse 15
5001 Aarau
 
062 835 23 13
kulturmachtschule@ag.ch
www.kulturmachtschule.ch
YouTube
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich mit der E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid auf unserer Webseite eingetragen haben.
© Kanton Aargau