Gratis ins Museum – Ausgabe vom 17.01.2019
Gratis ins Museum – Ausgabe vom 17.01.2019
Probleme bei der Anzeige? Zur Webansicht
Eingeladen
Besondere Erlebnisse zur Weihnachtszeit
Gratis ins Museum
Sehr geehrter Herr Keller
Einer der schönsten Aspekte der Weihnachtszeit ist, sie mit seinen Liebsten zu vebringen. Warum nicht einmal zusammen ins Museum? Als Kulturfreiwillige können Sie und eine Begleitperson kostenlos verschiedene Aargauer Museen und Ausstellungshäuser besuchen. Laden Sie einfach den Teilnahmetalon herunter, füllen Sie diesen aus und geben Sie ihn am Empfang ab. Der Dezember erwartet Sie mit einigen besonderen Erlebnissen!

Wir freuen uns, Sie einladen zu dürfen.

Fachstelle Kulturvermittlung, Aktion Eingeladen
 
Inhaltsverzeichnis

 
Aktuell

Zwei Paare in der Ausstellung im Stapferhaus
Zu zweit ins Stapferhaus
Können Sie gut lügen? Im Stapferhaus können Sie das in der neuen Ausstellung "FAKE. Die ganze Wahrheit." herausfinden. Am besten nehmen Sie gleich eine Begleitperson mit, die mit der Aktion Eingeladen ebenfalls freien Eintritt erhält. Zu zweit können Sie die verzweigten Gänge des "Amtes für die ganze Wahrheit" entdecken und testen, wie gut Ihr Gegenüber lügen kann.

Das Stapferhaus hat übrigens auch am 26. Dezember sowie am 2. Januar für Sie geöffnet!

Krippenwelt im Kloster
Krippenszene mit Krippenfiguren
 
Das Christkind und die Hirten in der Krippe kennt jedes Kind. Dass aber auch der Bäcker und der Briefträger auftauchen, klingt kurios! Wie die Krippe eine Einheit aus Religiosität, Literatur und Kultur abbilden kann, können Sie noch bis am 2. Februar im Museum Kloster Muri erleben. Der Kunsthistoriker Rudolf Velhagen präsentiert seine umfangreiche Sammlung von Krippenfiguren aus der Provence – die so genannten "Santons".

Dem Himmeli so nah
Ausschnitt einer Strohskulptur
 
Wollen Sie sich zur Adventszeit verzaubern lassen? Dann ist die aktuelle Himmeli-Ausstellung im Strohmuseum im Park genau das Richtige! Himmeli – das sind kleine oder grosse Kunstwerke aus Stroh, die in Finnland besonders zur Weihnachtszeit Tradition haben. Die finnische Künstlerin Eija Koski zeigt ihre schönsten Skulpturen.

 
Logo Kanton Aargau
Department Bildung, Kultur und Sport
Abteilung Kultur
Fachstelle Kulturvermittlung
 
Bachstrasse 15
5001 Aarau
 
062 835 15 40
eingeladen@ag.ch
www.eingeladen.ch
Facebook
Twitter
Instagram
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich mit der E-Mail-Adresse andre.keller@aarg-musikverband.ch auf unserer Webseite eingetragen haben.
© Kanton Aargau